Leitbildentwicklung

Kunde: GlobeAir

Aufgabenstellung

GlobeAir mit seinem Hauptquartier in Hörsching bei Linz gehört zu den fĂŒhrenden Private-Jet-Anbietern in Europa. Mit dem Start der ersten Maschine 2008 ging die Airline in einem rasanten Steilflug: Die Passagierzahl hat sich von 144 im ersten Jahr auf 11.355 im Jahr 2018 schnell verachzigfacht, auch die Belegschaft ist von sechs auf 140 enorm gewachsen. 984 angeflogene Destinationen, mehrere GlobeAir Standorte und StĂŒtzpunkte sowie eine Crew aus ĂŒber 30 Nationen machen GlobeAir zum hocherfolgreichen, aber ebenso vielfĂ€ltigen Unternehmen. Um die strategische Ausrichtung spĂŒrbar zu verbessern und zu bĂŒndeln beauftragte GlobeAir Lunik2cs, ein Leitbild mit Mission, Vision und Werten zu entwickeln. Arbeits- und Dokumentsprache war Englisch.

Herausforderung

Erfolg und Wirksamkeit eines Leitbildes sind in hohem Maße von seiner inhaltlichen QualitĂ€t und seiner breiten Akzeptanz in der Belegschaft abhĂ€ngig. Dies gilt umso mehr bei einer sehr international aufgestellten Organisation wie GlobeAir. Außerdem sind Commitment und emotionale Komponente bei GlobeAir sehr ausgeprĂ€gt, was eine zusĂ€tzliche Herausforderung bedeutet, die Emotionen zu operationalisieren und in ein ManagementgefĂŒge zu gießen, das authentisch und stark ist, gleichzeitig aber auch die so wichtigen Soll- und Ausrichtungsaspekte berĂŒcksichtigt.

Lösungsansatz

Wir haben fĂŒr GlobeAir in einem ersten Schritt zwei Methoden miteinander verwoben: Einerseits wurde durch strukturierte Experteninterviews mit dem Vorstand und ausgewĂ€hlten FĂŒhrungskrĂ€ften die DNA des Unternehmens sowohl aus der Fakten- und Managementsicht als auch aus der emotionalen Sicht als Teammitglied analysiert und herausgearbeitet. Damit konnten die Ist- und Soll-Aspekte des Leitbildes gezielt entwickelt werden. Gleichzeitig fand eine umfassende Fremdblick-Betrachtung durch die Experten von Lunik2cs statt, um „blinde Flecken“ der Eigenwahrnehmung zu minimieren und die durch HeterogenitĂ€t der Organisation bestehende Breite bestmöglich abzubilden. Die Ergebnisse mĂŒndeten in einem Entwurf von Mission, Vision und Werten. 

 

Diese EntwurfsstĂ€nde und ihre Herleitung wurden im nĂ€chsten Schritt in einem FĂŒhrungskrĂ€fteworkshop prĂ€sentiert und gemeinsam weiterentwickelt. Ein spezieller Live-Change-Development-Modus sorgte fĂŒr einen strukturierten, transparenten, effizienten und mit hohem Zustimmungsgrad der Teilnehmer ausgestatteten Finalisierungsprozess. FĂŒr die Kommunikation an die Belegschaft wurde ein emotionalisierender Informationsmodus mit der Möglichkeit einer abschließenden Partizipation entworfen, was die positive Aufladung und Akzeptanz des neuen Leitbildes unterstĂŒtzt hat.

Ergebnis

Innerhalb eines straffen Zeitrahmens erstellte Lunik2cs ein authentisches, aussagekrĂ€ftiges und sinnbildliches Leitbild, das die weitere Flugroute fĂŒr GlobeAir vorgibt: Mission, Vision und Werte haben in der gesamten Crew volle Akzeptanz. GlobeAir hat so zehn Jahre nach der UnternehmensgrĂŒndung seine Ausrichtung, seine Kultur- und Wertewelt transparent gemacht und stĂ€rkt damit die Effizienz der Weiterentwicklung, aber auch die innere Orientierung, StabilitĂ€t und Ausrichtung in der von Dynamik, HeterogenitĂ€t und InternationalitĂ€t geprĂ€gten Branche.

„GlobeAir ist eine Zeitmaschine – fĂŒr seine Kunden, aber auch was die eigene Entwicklung anbelangt. Peter Weixelbaumer hat mit seinem Team unsere Besonderheiten und BedĂŒrfnisse sofort verstanden. Die Entwicklungsarbeit war hocheffizient, unser Leitbild ist eine Punktlandung, die wir vorab so nicht fĂŒr möglich gehalten hĂ€tten.“

Bernhard Fragner, MBA / CEO von GlobeAir

GlobeAir Website: www.globeair.com

Lunik2cs

Interesse geweckt?

Ganz einfach unverbindlich anfragen. Wir finden die passende Lösung fĂŒr Ihre Herausforderung.